Daniel Willi
Bauingenieur, Projektmanagement, Bauherrenunterstützung
Vernetzt und kreativ

Daniel Willi hat mit viel Begeisterung das Architekturstudium an der ETH Zürich in Angriff genommen. Nach zwei Vordiplomen und einem Jahr Praktikum in einem Architekturbüro entschied er sich seinem Herz nachzugeben – sein Herz schlägt für Statik.

Erste Erfahrungen nach Abschluss des Bauingenieurstudiums an der ETH sammelte Daniel als Projektleiter bei Walt & Galmarini in Zürich. Nach Anstellungen bei Santiago Calatrava und Dr. Lüchinger Meyer wurde er Niederlassungsleiter bei Bänziger Partner in Richterswil. Als Leiter Infrastruktur der Gemeinde Richterswil kam zur Hochbaukompetenz in der Folge auch das Know-how für den Tiefbau hinzu. Als Daniel sich 2017 selbständig machte, musste er feststellen: «Ich kann meinen Kunden mit meiner breiten Erfahrung unglaublich viel bieten».

Daniel Willi ist ein sehr positiver Mensch, der an eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Zukunft glaubt. Mit Kreativität sucht er nach intelligenten Lösungen. Diese können im Extremfall so weit gehen, Wege zu finden, um mit Materialen wie Lehm, Strohballen und Holz die Gebäude der Zukunft zu bauen. Wie sein geliebter Kyburz Elektro-Buggy ist Daniel immer etwas unter Strom. Das hilft ihm Projekte effizient, effektiv und mit viel Leidenschaft umzusetzen.

Passionen
Ringel
Kyburz
Gesellschaft für Ingenieurbaukunst

Patrick Büeler
Bauingenieur, Projektmanagement, Bauherrenunterstützung
Dienstleistungsorientiert und pragmatisch

Patrick Büeler ist gelernter Tiefbauzeichner. Nach der Lehre folgte ein Studium als Bauingenieur an der Fachhochschule Rapperswil. An seiner ersten Stelle nach dem Studium rechnete er die Fachwerkträger für das neue Airside Center am Flughafen Zürich. Abgehoben ist er dabei nicht. Im Gegenteil, in Zuge seiner Teilhaberschaft in einem Bauplanungsbüro ist Patrick zum Tiefbau gekommen. Zuvor war er allerdings noch vier Jahre als Bauleiter beim Bau des Islisbergtunnels unterwegs. Mit mehr als acht Jahren Verwaltungserfahrung bei der öffentlichen Hand im Bereich Tief- und Strassenbau, startete er 2022 bei der DAWI AG.

Patrick ist ein sehr lösungsorientierter Mensch, der viel Freude daran hat zwischen Parteien zu vermitteln. In seiner Freizeit ist er bevorzugt mit dem Rennvelo oder Mountainbike unterwegs. Und ja, Patrick hat ein Lebensmotto: «Hopp Lozärn!»

Hans Hauser
Bauleitungen, Bauherrenberatungen
Entscheidungskompetent und hartnäckig

Hans Hauser bringt über 40 Jahre Baustellen-Erfahrung mit. Als Tiefbauzeichner gestartet, brauchte er schnell einmal frische Luft und mit der Zweitausbildung als Strassenbauer ist er in seinem Element angekommen. Kurz darauf machte er die Schritte zum Polier, dann zum Chefpolier. Sechs Jahre später gründete er sein eigenes Baugeschäft mit sechs Angestellten. Seine Arbeitsweise, führte ihn 17 Jahre lang erfolgreich von Auftrag zu Auftrag: «Diskutiere mit Menschen auf Augenhöhe, finde praktikable Lösungen, stehe zu getroffenen Entscheidungen und zieh das Projekt durch.» So hat Hans für Auftraggeber schon viel Geld eingespart. Heute profitieren DAWI-Kunden von seinem unermesslichen Erfahrungsschatz. Und wenn Hans nicht am Strassenrand steht und zusieht, dass es im Graben vorwärtsgeht, dann ist er mit seinen geliebten Enkeln oder mit seiner Frau unterwegs.

Katarina Kaltenbach
Bauingenieurin, Statikerin, Projektleiterin
Versiert und leidenschaftlich

Katarina Kaltenbach hatte schon als Kind den Traum, Häuser zu bauen. Nach dem Ingenieur-Studium in der Slowakei folgte sie dem Wink eines Dozenten: «Katarina, gute Fachkenntnisse werden dir alle Türe der Welt öffnen». Als Doktorandin forschte sie an der TU Darmstadt und der TU Kopenhagen und doktorierte im Jahr 2003. Nach einigen Jahren Berufstätigkeit als promovierte Bauingenieurin in London folgte sie dem Ruf von Santiago Calatrava nach Zürich. Hier fühlte sich Katarina von Beginn weg heimisch. Die Arbeitsmentalität und die Mythen-Region haben es ihr angetan.

Als Projektleiterin hat sie gerne die Fäden in der Hand. Denn Katarina ist überzeugt, dass nur so der hohe Standard eingehalten werden kann, den sie sich wünscht. Seit 2022 ist sie bei DAWI mit an Bord. Katarina liebt es, im Team mit Menschen zusammen zu arbeiten, welche mit viel Herzblut für ihre Überzeugung einstehen und die nötige Verantwortung übernehmen, um Kunden nachhaltig zufrieden zu stellen.

Ueli Steingruber
Bauingenieur, Projektmanagement, Bauherrenunterstützung
Lösungsorientiert und positiv

Ueli Steingruber hat immer schon gerne mit den Händen gearbeitet. Nach der Matura absolvierte er deshalb eine Lehre als Bauschreiner bei der Blumer Schreinerei. Er sagt: «Dank der Ausbildung habe ich gelernt, mit allen am Bau beteiligten Parteien, vom Handwerker bis zum Planer, auf Augenhöhe zu diskutieren und genau hinzuhören.» Es folgte ein Studium zum Bauingenieur sowie ein ETH Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft.

Ueli hat ausgiebig Ingenieurbüroluft geschnuppert und sich auf den Tief- und Bahnbau spezialisiert. Zwölf Jahre arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der SBB im Verkehrswegbau. Anschliessend fünf Jahre beim Kanton St. Gallen im baulichen und betrieblichen Unterhalt von Kantonsstrassen.
In seiner Freizeit verbringt er am liebsten Zeit mit seiner Familie, geht gerne biken und wandern – am liebsten natürlich alles auf ein Mal.

Seit 2022 gehört er mit seiner respektvollen, offenen und lösungsorientierten Art zum Team von DAWI.